Baumpatenschaften

Jetzt Baumpate werden!

Baumspender

Facebook

Trinitatis Park und Friedrich-Engels-Platz

Trinitatis Park - Reichenbach 2010

Aus dem seit dem Jahre 1900 geschlossenen Friedhof an der Trinitatiskirche im Stadtzentrum von Reichenbach wurde die Parkanlage "Alter Friedhof".

Um 1930 begannen die gestalterischen Arbeiten für den Park. 1937 entstand nach Planung und unter Leitung von Gartenbauinspektor Hirsch und Stadtbaurat Müller eine innerstädtische Grünanlage, auf der der Baumbestand vermehrt wurde. Ein Kinderspielplatz wurde angelegt und Ruhebänke aufgestellt.

1971 erfolgte eine weitere Gestaltung der Parkanlage. Leider wurde dabei die unter Denkmalschutz stehende klassizistische Unterkunftshalle abgebrochen. Der Gewerbeverein Reichenbach und die Stadt erhielten im Rahmen des sächsischen Wettbewerbs "Ab in die Mitte" Fördermittel, so dass die Anlage 2009 mit dem Bezug zur Tradition der Textilindustrie in Reichenbach neu gestaltet werden konnte. Gleichzeitig erfolgte die Umbenennung in Trinitatispark. Über die Karolinenstraße setzt sich die Grünanlage zum neu sanierten Friedrich-Engels-Platz fort.