Baumpatenschaften

Jetzt Baumpate werden!

Baumspender

Facebook

Park der Generationen

Ufergestaltung im Raumbachtal (2010)

Aus dem Gelände der 5. Sächsischen Landesgartenschau in Reichenbach 2009 im Raumbachtal wurde 2010 der "Park der Generationen". Während der Öffnungszeiten wird das umzäunte Gelände von vielen Besuchern für Erholung und Unterhaltung rege genutzt.

Insbesondere sind dies die Spielplätze, die Minigolfanlage und die Skaterbahn.

Eine historische Straßenbahn aus Nürnberg, Baujahr 1939, dient im Sommer als Imbiss mit Kaffee, Eis, Getränken und Deftigem.

Der Park der Generationen ist geöffnet:

Mai – Oktober:
Mo - Fr: 07:00 Uhr - 21:00 Uhr,
Sa,So, Feiertag: 08:00 Uhr - 21:00 Uhr

November – April:
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Bei Sonderveranstaltungen können die Öffnungszeiten verändert werden.

auch nachzulesen Hier

Die frühere Blumenhalle wird weiterhin für Ausstellungen genutzt. Zusammen mit der ehemaligen Schmetterlingshalle ist sie Zentraldepot für Museumsinventar auf der Basis eines Kooperationsvertrags der Stadt Reichenbach im Vogtland und Futurum Vogtland e.V. Das Zentraldepot ist als Schaudepot über das Neuberinmuseum zugänglich.

Das Wasserwerk wird gepachtet und betrieben vom Verein Aqua et Natura (Vorstandssprecher Wolfgang Michel, Schneidenbach). Der rekonstruierte Güterschuppen am unteren Bahnhof wurde von der Jesus-Gemeinde übernommen, der ehemalige Reitstall beherbergt ein Cafe.

Das einstige Hauptgebäude der 5. Sächsischen Landesgartenschau ist heute Sitz der Vogtland Philharmonie Greiz - Reichenbach.

Neben der Betreuung des Areals durch die Stadtverwaltung wurden Pflegeverträge mit Einzelpersonen, Vereinen und Unternehmen zum Erhalt des Parks abgeschlossen.

Luftbild 2005 Luftbild 2008 Luftbild 2010 Luftbild 2013
Luftbilder 2005-2013 vom Gelände am Raumbachtal